Was ist Coaching?

In einem Coaching ist der Coach für eine andere Person (=Coachee) für eine Zeit lang der Reisebegleiter. Zu jeder Reise gehört zunächst einmal ein Ziel, das wir zu Beginn des Coaching-Prozesses gemeinsam besprechen. Auf dem Weg zum Ziel unterstütze ich Dich dabei, Deine Blockaden und Deine für Dich hinderlichen Glaubenssätze aufzuspüren und aufzulösen und helfe durch gezielte Fragen, passende Lösungen zu finden und Entscheidungen zu treffen. Die Begleitung ist dabei pragmatisch auf das nächste Teilziel ausgerichtet, wobei das Tempo sich an Dich und Deine Bedürfnisse ausrichtet. Unvorhergesehene Themen werden integriert. Du bestimmst die Richtung und ich achte darauf, dass Du den möglichst kürzesten Weg nimmst. Die Coachings können sowohl bei mir in der Praxis als auch telefonisch oder via Skype abgehalten werden.

Ein Coaching ist kein Ersatz für die Arbeit eines Psychologen, Psychotherapeuten, Arztes oder Heilpraktikers. Es kann aber diese sinnvoll ergänzen. Solltest Du in einer Behandlung sein oder diese zukünftig notwendig werden, so bitte ich Dich, diese wahrzunehmen. Auch wenn ich der Energiearbeit vertraut bin und diese anwende, so darf ich kein Heilversprechen abgeben.

Der passende Mix für jede Coaching-Situation


Probleme können sich unterschiedlich zeigen: körperlich, mental, emotional und seelisch. Um alle Ebenen erreichen zu können, arbeite ich mit einer Kombination verschiedener Techniken und Werkzeuge, die vom „klassischen“ Coaching bis hin zu energetischem Heilen reichen. Dabei sind meine Hauptmethoden:

wingwave®
NLP (neurolinguistisches Programmieren)
Hypnose
Familien- und Systemaufstellungen
White Time Healing & Reiki
Energiearbeit
Beratung zur bioelektrischen Gesundheit

Ergänzend kommen noch folgende Techniken zum Einsatz:

Kognitionstechniken
Mentaltechniken
Entspannungstechniken

raume-von-fuerst-coaching

Willkommen in meinem Coaching-Raum

Die Methoden wähle ich situationsbedingt und personenbezogen aus. Für manche Themen eignen sich bestimmte Methoden besser als für andere. Außerdem ist die Wirkung der einen Methode bei dem einen stärker, bei einer anderen Person führt eine andere Technik besser zum Ziel. Letztendlich geht es darum, einen passenden Mix für jeden Coachee zu finden, um die bestmöglichen Resultate zu erreichen. Durch meine Berufserfahrung und meiner ausgeprägten Intuition habe ich inzwischen ein sehr gutes Gespür dafür entwickelt, was angemessen und zielführend ist. Wichtig ist es mir, Dir möglichst schnell zu helfen.

Der Coaching-Ablauf

Das unverbindliche kostenfreien Erstgespräch (20-30 min), welches telefonisch oder persönlich in meiner Praxis stattfindet, dient in erster Linie dazu, sich gegenseitig kennenzulernen. Für einen erfolgreichen Coaching-Prozess ist es wichtig, dass die „Chemie“ stimmt und wir beide gut miteinander arbeiten können – denn Coaching basiert vor allem auf Vertrauen. Dabei werden die gegenseitigen Erwartungen abgeglichen und das Thema für das Coaching besprochen. Darüber hinaus können wir Fragen zur Methodik klären.

In der ersten Sitzung geht es vor allem darum, den genauen Coaching-Auftrag zu klären und Deine Themen intensiver zu beleuchten. Zunächst einmal steht im Vordergrund, ein gutes Gefühl dafür zu bekommen, wer Du bist und in welcher sozialen, persönlichen und gesundheitlichen Situation Du steckst. Anschließend geht es gleich ins „Eingemachte“, in die sogenannte Intervention, um den ersten Veränderungsprozess anzustoßen. Für den ersten Termin solltest Du ein wenig mehr Zeit mitbringen.

In den Folgeterminen arbeiten wir Schritt für Schritt an Deinem Ziel, bis Du das Gefühl hast, den Weg alleine weitergehen zu können. Bei abgesteckten Themen wie zum Beispiel Auflösung von Ängsten reichen in der Regel 2-5 Sitzungen. Um den Prozess zu unterstützen, gebe ich gerne kleinere Hausaufgaben mit, bei denen Du frei bist, sie eigenverantwortlich zu machen. Je nach Deinem Bedürfnis nach Unterstützung und Deinem Ziel sind verschiedene Sitzungsvarianten und Zeitabstände zwischen den Terminen möglich.

Für ein kostenloses Erstgespräch klicke auf Kontakt und vereinbare bitte mit mir einen Termin.

Meine Leitsätze im Coaching

Aus meiner Sicht sind die Merkmale einer guten Coach-Klienten-Beziehung eine vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe und ein gutes Einfühlungsvermögen des Coachs gepaart mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein. Ich orientiere mich in meiner Arbeit an der Ethikrichtlinie des Deutschen Coaching Verbands (DCV). Darüber hinaus habe ich meine eigenen Leitsätze und Werte definiert, die für mich maßgeblich in meiner Arbeit sind. Bei Interesse kannst Du sie hier nachlesen: