„Im Frühjahr 2012 bewarb ich mich auf eine Position im Management. Mein persönlicher Ansporn und Ehrgeiz, diese Position erreichen zu wollen, war zwar positiv zu betrachten. Allerdings ergab sich eine Gedankenblockade, welche mich in der Vorbereitung auf das anstehende Assessment Center zunehmend hemmte. Daher entschloss ich mich für ein Coaching, um diesem Problem gegenzusteuern, obwohl ich wenig großen Glauben daran hatte. Den Willen, mein Ziel zu erreichen, konnte ich mich aufgrund der Professionalität von Frau Fürst nach nur kurzer Zeit auf das Coaching einlassen. Das Ergebnis vor Ort war überraschend und auch überaus vielversprechend. Mit einem völlig neuen Bewusstsein meiner Möglichkeiten ging ich mental gestärkt in die Vorbereitungen und ebenso stark in das Assessment Center mit dem ungebrochenen Glauben, dieses souverän zu bestehen. Es war nicht der Fall, dass ich nach dem Coaching unfehlbar gewesen wäre. Was den großen Erfolg dieses Coachings ausmacht, ist jedoch die überraschende Situation, mit schwierigen Aufgaben souverän umgehen zu können, tatsächlich nicht nur mental stark zu sein, sondern durch die erlernten Tricks dies auch über die gesamte Zeit im AC zu bleiben. Alles in allem ein sehr positives Ergebnis, an dessen Erfolg ich zu Beginn nicht zu glauben wagte.“

Liken und Teilen, Danke :
Gunnar S., Branchenmanager